Pedelec & E-Bike Versicherung – Fahrrad-Vollkaskoversicherung

Fahrrad-Vollkaskoversicherung für E-Bikes

Mit der Fahrrad-Vollkaskoversicherung ist Ihr E-Bike im Falle eines Diebstahls oder Schadens rundum abgesichert. Nutzen Sie unserem E-Bikes Versicherungsvergleich. Berechnen Sie für Ihr Mountainbike, Trekkingrad, Citybike oder Rennrad In weniger als 3 Minuten den günstigsten Versicherungsschutz. Wählen Sie den passenden Tarif und schließen Sie die Fahrradversicherung sofort online ab.

Neuwertentschädigung bei Diebstahl des Fahrrades sowie Teile (auch Akku)

  • Der Versicherer erstattet die tatsächlich angefallenen Kosten für eine Ersatzbeschaffung in gleicher Art und Güte (Neuwert), maximal die vereinbarte Versicherungssumme.

Versichert sind auch Reparaturkosten in Folge von z. B. Unfall, Fall- oder Sturzschäden sowie Materialfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung und Elektronikschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten.

Highlights der Besten Fahrradversicherungen

  • Neue Diebstahl-Regelung: Rad muss nur noch abgeschlossen werden – die Pflicht zum Anschließen an einen festen Gegenstand entfällt
    Verschleiß bis 5 Jahre mitversichert (auch an Reifen und Bremsen)
  • Unbegrenzte Laufzeit möglich
  • Neue & gebrauchte Räder versicherbar

Top Anbieter für E-Bikes Versicherung

Ammerländer Fahrrad-Vollkasko Privat E-BikesAmmerländer Fahrrad-Vollkasko Privat E-Bikes

Ammerländer FahrradversicherungHighlights: Verschleiß bis 5 Jahre mitversichert (auch an Reifen und Bremsen) Neue Diebstahl-Regelung: Rad muss nur noch abgeschlossen werden – die Pflicht zum Anschließen an einen festen Gegenstand entfällt. Auch für Carbon-Räder

Angebot berechnen


andsafe Fahrradversicherung Fahrrad-, Pedelecs- und E-Bikeandsafe Fahrradversicherung für Fahrrad-, Pedelecs- und E-Bike

andsafe FahrradversicherungHighlights: Monatlich kündbar und immer ohne Selbstbeteiligung – Online individuell zusammengestellt, in 5 Minuten versichert, jederzeit flexibel erweiterbar. Auch für Carbon-Räder Auch für Downhill Bikes

Angebot berechnen

Was ist versichert?

  • E-Bikes mit Tretunterstützung bis max. 25km/h, ohne Versicherungs- oder Führerscheinpflicht mit einem Kaufpreis bis 10.000 Euro. Versichert ist das im Versicherungsschein bezeichnete Fahrrad mit oder ohne Hilfsmotor (elektrounterstützendes Fahrrad bzw. Pedelec).
    Dazu gehören alle fest mit dem Fahrrad verbundenen und zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile wie Sattel, Lenker, Lampen,
    Gepäckträger, etc. Nicht versichert sind Fahrräder, die führerschein- oder versicherungspflichtig sind.
  • Exklusiv: auch Schäden an Mieträdern im Urlaub mitversichert
  • Gepäck

Versicherungsschutz besteht für:

  • Diebstahl, Teilediebstahl (auch Akku)
  • Einbruchdiebstahl, Raub
  • Diebstahl aus gesichertem Fahrradträger
  • Vandalismus
  • Beschädigung durch Unfall
  • Brand
  • Fallschäden
  • Sturzschäden
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Elektronikschäden (Kurzschluss, Induktion, Überspannung) an Akku, Motor und am Steuerungsgerät.

Was ist nicht versichert?

Bestimmte Risiken sind nicht versichert. Dazu gehören z. B.:

  • Schäden (Mängel), die unter eine Garantie des Herstellers oder die Gewährleistung des Verkäufers fallen,
  • Schäden durch Rost oder Oxidation,
  • Schäden, die bei der Teilnahme an Sportveranstaltungen oder Wettkämpfen entstehen.
  • Leistungen für Schäden überdies nur bis zu den vereinbarten Versicherungssummen.

Gibt es Deckungsbeschränkungen?
Es können nicht alle denkbaren Fälle versichert werden. Einige Fälle sind aus dem Versicherungsschutz herausgenommen, z. B. alle Schäden:

  • aus vorsätzlicher Handlung,
  • an gewerblich genutzten Fahrrädern, (gewerbliche Fahrräder können über einen anderen Tarif versichert werden)
  • die nicht die Funktion der Sache beeinträchtigen,
  • durch Kernenergie, Erdbeben, etc.

Wo bin ich versichert?

  • Die Fahrrad-Vollkaskoversicherung gilt weltweit. Wenn Ihnen z. B. während eines Auslandsaufenthaltes
    (z. B. Urlaub) das Fahrrad gestohlen wird, sind Sie auch geschützt. Bei einigen Versicherungen gilt der Schutz nur für Europa.

Welche Verpflichtungen habe ich?

  • Sie müssen alle Fragen im Antragsformular wahrheitsgemäß und vollständig beantworten.
  • Die Versicherungsbeiträge müssen Sie rechtzeitig und vollständig bezahlen.
  • Im Versicherungsfall müssen Sie uns vollständige und wahrheitsgemäße Informationen geben.
  • Sie müssen die Kosten des Schadens gering halten.
  • Wenn sich Ihre vorhandenen Risikoumstände während der Vertragslaufzeit wesentlich ändern, müssen Sie dies der Versicherung melden.

Wann und wie zahle ich?

Den ersten oder den einmaligen Beitrag müssen Sie spätestens zwei Wochen nach Erhalt des Versicherungsscheins zahlen. Wann Sie die weiteren Beiträge zahlen müssen, ist im Versicherungsschein genannt. Je nach Vereinbarung zwischen uns kann das monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich sein. Sie können den Beitrag überweisen oder die Versicherung ermächtigen, den Beitrag von Ihrem Konto einzuziehen. Einige Versicherungen bieten nur die Zahlung per Lastschrift an.

Wann beginnt und wann endet der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt zu dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt. Voraussetzung ist, dass Sie den ersten Versicherungsbeitrag gezahlt haben. Anderenfalls beginnt der Versicherungsschutz mit der Zahlung.
Hat Ihr Vertrag eine Laufzeit von mindestens einem Jahr? Dann verlängert er sich automatisch um jeweils ein Jahr.
Ausnahme: Sie oder wir haben den Vertrag gekündigt.
Hat Ihr Vertrag eine Laufzeit von drei Jahren oder mehr? Dann können Sie Ihren Vertrag am Ende des dritten Jahres
kündigen.

Wie kann ich den Vertrag kündigen?

Sie oder die Versicherung können den Vertrag zum Ende der vereinbarten Dauer kündigen. Sie oder die Versicherung können auch kündigen
z. B. nach einem Schadenfall oder auch bei endgültigem Wegfall des versicherten Risikos. Dann endet der Vertrag schon vor Ende der vereinbarten Dauer. Wenn Sie Ihr Fahrrad verkaufen können Sie den Vertrag sofort kündigen.

Alle Dokumente zur Fahrradversicherung für E-Bike

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Fahrrad-Vollkaskoversicherung für E-Bikes

Rufen Sie uns kostenfrei an und lassen Sie sich beraten.

Telefon (0800) 80 800 24

  • Versicherung sofort online abschließen
  • Versicherungsschein sofort per E-Mail
  • Exklusiv mit ROLAND Schutzbrief
  • Fall- und Sturzschäden
  • Verschleiß, Feuchtigkeitsschäden
  • Elektronikschäden auch Akku
  • Neuwertentschädigung
  • Keine Selbstbeteiligung

Haftpflichtversicherung

Wichtig für Schäden der Radfahrer gegenüber Dritten

Rechtsschutzversicherung

Wichtig für Streitigkeiten nach einem Unfall mit dem E-Bike

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren