Tag - Altersvorsorge

Antiquitaeten-als-Altersvorsorge

In Sachwerte investieren – Sammlerobjekte, Antiquitäten und Co. als Altersvorsorge!

Viele Menschen in Deutschland fürchten sich vor der Altersarmut. So interessieren sich in Zeiten von anhaltenden Niedrigzinsen mehr Menschen denn je für eine rentable Altersvorsorge. Dabei stehen vor allem Sachwerte im Fokus vieler Privatanleger. Denn spezielle Sammlerobjekte und Antiquitäten können über einige Jahre einen enormen Wertzuwachs verzeichnen. Demnach kann sich die Investition in die...

sachwerte altersvorsorge

Attraktive Sachwerte für die persönliche Altersvorsorge

Luxusgüter: Attraktive Sachwerte für die persönliche Altersvorsorge Wenn es um die Vorsorge für den eigenen Lebensabend geht, raten die meisten Experten zu einer weit gefächerten Anlage. Neben Fonds und Versicherungen fällt der Blick nur selten auf Sachwerte, die als Luxusgüter für Stabilität anstelle einer spekulativen Rendite stehen. Hierbei muss der Blick nicht alleine auf Edelmetalle...

Altersvorsorge Rentenversicherung

Altersversorgung zum 60 oder 62. Lebensjahr?

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich auf Bitten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) dazu geäußert, wie mit dem Abschluss von sogenannten Vorratsverträgen mit der alten Altersgrenze 60 am Jahresende zu verfahren ist. Bekanntlich werden ab 01.01.2012 die Altersgrenzen für geförderte Altersversorgung vom 60. auf das 62. Lebensjahr angehoben. Bundesfinanzministerium erläutert Übergangsregelung zum 01.01.2012 Im Abschluss...

Altersvorsorge Rentenversicherung

Bundesfinanzministerium – Anhebung der Altersgrenzen in der Altersversorgung

Aufgrund der schrittweisen Anhebung des Renteneintrittsalters in der gesetzlichen Rentenversicherung von 65 auf 67 Jahren wurde im Rahmen der privaten und betrieblichen Altersversorgung der steuerlich begünstigte frühestmögliche Auszahlungszeitpunkt vom 60. auf das 62. Lebensjahr der steuerpflichtigen Versicherten Person angehoben. Anhebung der Altersgrenzen in der Altersversorgung Aufgrund der schrittweisen Anhebung des Renteneintrittsalters in der gesetzlichen Rentenversicherung von...

Altersvorsorge Rentenversicherung

Private Rentenversicherung – Wenn sich die Krankenkasse an der Rente vergreift

Wenn sich die Krankenkasse an der Rente vergreift Krankenkassen haben zu Unrecht Beiträge von Direktversicherungen für die Rentenzeit erhoben. Der Bundesgerichtshof setzt der Praxis jetzt ein Ende. Wie Versicherte jetzt fünfstellige Summen sparen können. Der Fall Der 1943 geborener Beschwerdeführer hatte 1979 von seinem Arbeitgeber eine Zusage für eine Kapitallebensversicherung als Direktversicherung erhalten. Das Unternehmen meldete jedoch...