Mit Fondssparen Wünsche erfüllen und für den Ruhestand vorsorgen

Fondssparen

Mit Fondssparen Wünsche erfüllen und für den Ruhestand vorsorgen

Die aktuell niedrigen Zinsen machen es Sparern nicht leicht, geeignete Sparformen zu finden. Vor einigen Jahren war es noch möglich, mit Bausparverträgen und Lebensversicherungen auf einfache und rentable Weise monatlich Geld zu sparen. Durch die Leitzinssenkungen der europäischen Zentralbank sind die Zinsen für diese Anlageformen stark reduziert wurden, einige Banken berechnen ihren Kunden sogar schon Strafzinsen für ihre Einlagen. Doch was gibt es für Alternativen?

Gute Alternativen gibt es für diejenigen, die bereits über ein gewisses Vermögen verfügen. Denn mit dem entsprechenden Kapital kann man überall da investieren, wo sich die Chance auf Rendite bietet. Das können dann Aktien, Immobilien, Beteiligungen, Edelmetalle, aber auch Kunst oder Oldtimer sein. Wer aber erst mit monatlichen Sparraten ansparen möchte, kann sein Geld mit Investmentfonds genauso gut investieren.

Fondssparern mit Investmentfonds

Fonds gibt es heute für fast alle Anlageklassen allein in Deutschland stehen Sparern und Anlegern über 7500 einzelne Fonds zur Verfügung. Diese Fonds investieren das Kapital in Aktien, Anleihen, Rentenpapiere, Immobilien oder Gold und andere Rohstoffe. In welche einzelnen Werte investiert wird entscheidet der Fondsmanager. Dieser muss sich aber an die Vorgaben und Ziele des Fonds halten. Zum Beispiel kann ein Fonds für deutsche Aktien, nicht in Aktien anderer Länder investieren. Der Fondsmanager investiert das Geld natürlich nicht für einen Kunden allein, sondern für Tausende von Sparern die in den gleichen Fonds investieren möchten. Dadurch ist es möglich bereits mit monatlichen Sparbeträgen ab 25,00 € in einen Fonds zu investieren. Mit jedem Fondsanteil besitzt man dann einen kleinen Teil von den jeweiligen Aktien, Immobilien oder Anleihen.

Vorteile des Fondssparen

Ganz gleich ob sie ihr Geld in einen Aktienfonds, Rentenfonds oder Immobilienfonds investieren, Fonds bieten bessere Renditen als das Sparbuch sowie Tages oder Festgeldkonto. Allein der deutsche Aktienindex (DAX) mit seinen 30 deutschen Aktien hatte in den letzten zehn Jahren eine Wertentwicklung von 60,43 %. Mit der Investition in einen Fonds verteilen Sie Ihr Geld auf unterschiedliche Märkte und Wertpapiere und mindern somit das Risiko eines Verlustes.

Fondssparen in der Praxis

Fondssparen eignet sich hervorragend um sich mit dem angesparten Vermögen Wünsche zu erfüllen. Das neues Auto, eine Luxusreise die Altersvorsorge oder die Anlage von vermögenswirksamen Leistungen. Am Anfang steht die Frage, welcher Fonds ist für das Sparziel geeignet denn mit der Auswahl des Fonds legen sie auch fest, wie viel Risiko sie mit ihrer Anlage eingehen möchten. Lassen Sie sich deshalb unbedingt von einem Experten beraten. Regional bietet die Hamburger Sparkasse aber auch alle anderen Banken eine individuelle Beratung in Ihren Filialen an. Die Fondsauswahl und Depoteröffnung komplett über das Internet bietet die Firma Youvestor Ihren Anlegern an.

Tipp

Achten Sie bei der Depoteröffnung und der Auswahl der Fonds unbedingt auf die Kosten. Gerade Fondssparpläne mit geringer monatlicher Besparung erwirtschaften in den ersten Jahren oft gar keinen Gewinn aufgrund der Depots und Verwaltungskosten. Investieren Sie nicht ihr gesamtes verfügbares Kapital in Fonds.

 

Designed by kues1 / Freepik

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.