Genug Geld im Alter – heute schon den Grundstein legen

Genug Geld im Alter

Genug Geld im Alter – heute schon den Grundstein legen

Finanzmanager, Versicherungsmakler oder Bankberater haben zum Thema Altersvorsorge meist ähnliche Antworten. Denn im Regelfall geht es darum, schon heute eine Versicherung, Geldanlage oder eine andere Art der Altersvorsorge zu finanzieren. Das ist generell sinnvoll. Besonders in Anbetracht der Tatsache, dass die Unterstützung durch den Staat jedes Jahr ein wenig mehr zu schwinden scheint. Doch mindestens ebenso wichtig ist eine andere Sache, abseits von Verträgen oder Geldanlagen – die Lebenseinstellung.

Sicher, wer jung ist, möchte möglichst viel erleben und je mehr Geld für Unternehmungen zur Verfügung steht, umso besser. Dabei war es nie einfacher als heute, sofort Geld in der Tasche zu haben. Schnell den individuellen Kredit über das Vergleichsportal im Internet suchen, zu günstigsten Konditionen abschließen und schon kann es in den Urlaub gehen. Klar muss die Entscheidung sich Geld zu leihen immer auf einer verantwortungsvollen Entscheidung basieren. Dennoch bietet diese Option Liquidität.

Die richtigen Angebote

Ein unabhängiger Berater würde mit Blick auf die Altersvorsorge sicher den Rat geben, das Geld zu sparen oder sinnvoller zu investieren. Schließlich gehört die Absicherung im Alter gerade für junge Menschen zu einer zukunftsorientierten Vorsorge. Denn je früher Geld für die Altersvorsorge zurückgelegt wird, desto mehr Zeit ist, damit sich dieses vermehren kann. Viele sind sich in diesem Kontext unsicher. Daher nehmen sie eine Beratung zum Thema Altersvorsorge und private Rentenversicherung in Anspruch. So lässt sich klären, welche leistungsstarken Angebote die richtigen Mittel sind, um für das Alter vorzusorgen.

Wie eingangs erwähnt, zählt jedoch noch etwas anderes – die Lebenseinstellung. Denn auch wenn sich gerade in jungen Jahren viel geleistet werden will, und die Konsumgesellschaft versucht, Abhängigkeiten zu schaffen, ist es an jedem selbst, hier die richtigen Weichen zu stellen. Denn jede Ausgabe die getätigt wird, entspricht Geld, das in der Zukunft fehlt. Oder anders herum: Alles, was heute nicht ausgegeben wird, ist eine Investition in die kommenden Jahre.

Ein Haushaltsbuch  hilft beim Sparen

Wer einmal ein echtes Haushaltsbuch geführt hat, weiß, wovon die Rede ist. Denn es sind seltenst die hohen Aufwendungen, die zu einer finanziellen Schieflage führen. Üblicherweise ist es die tägliche Schachtel Zigaretten, das Feierabendbier oder die Pizza von Lieferservice. Also all die Dinge die mehr oder weniger unbewusst auf einer regelmäßigen Basis bezahlt werden, ohne einen tatsächlichen Mehrwert zu bieten. Somit gilt es sich selbst gegenüber achtsam zu sein und die Lebenseinstellung zu überdenken.

Selbst kochen und sich das Essen auf die Arbeit mitbringen, mag auf den ersten Blick „langweilig“ erscheinen. Aber dieser Akt ist eine echte Investition in die eigene Zukunft. Schließlich spart das viel Geld und ist im Regelfall auch noch gesünder. Ebenso kann das eigene Konsumverhalten überdacht werden. Müssen es wirklich immer völlig neue Sachen sein, die gekauft werden? Secondhand hilft nicht nur den Geldbeutel zu schonen, sondern gleichzeitig die Umwelt. Jeder Euro, der heute weniger ausgegeben wird, kann für die Versorgung im Alter aufgewendet werden.

Das klingt erst einmal unromantisch – schließlich ist man nur einmal jung. Ein gern genutzter Spruch, um Argumente für das Sparen zu entkräften. Jedoch ist man eben auch nur einmal alt. Und wer will seine letzten Jahre schon mit Geldsorgen verbringen?

 

 

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar


Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren