Sich gegen Altersarmut schützen – und zwar jetzt

Altersvorsorge Riester-Rente

Sich gegen Altersarmut schützen – und zwar jetzt

In jungen Jahren denkt man noch nicht an die Rente. Wer gerade ins Berufsleben gestartet ist, das erste eigene Gehalt verdient, will mit dem Thema meist nichts zu tun haben. Dabei ist es so wichtig, sich schon in jungen Jahren Gedanken darüber zu machen, wie das Leben nach der Arbeit finanziert werden soll. Das Thema Altersarmut ist längst kein Einzelfall mehr. Bei vielen reicht die Rente nicht zum Leben. Das muss jedoch nicht sein. Wer rechtzeitig vorsorgt, sich nach und nach ein finanzielles Polster aufbaut, ist für den Ruhestand gut gerüstet.

Ist die Riester Rente eine Option?

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Aus diesem Grund hat es viele Vorteile, sich bereits während des Berufslebens mit der Rente zu befassen. Auf wefox gibt es dazu verschiedene Vorschläge, wie sich das eigene Rentenkonto aufbessern lässt. Eine bekannte Möglichkeit ist zum Beispiel die Riester Rente. Diese wird zudem staatlich gefördert, was sie für viele attraktiv macht. Vor dem Abschluss sollten Sie jedoch genau prüfen, ob sich die Einzahlungen in Ihrer individuellen Situation rentieren. Am besten rechnen Sie sich aus, was bei den regelmäßigen Einzahlungen in die Riester Rente für Sie später einmal dabei herauskommt. Sind Sie selbst nicht in der Lage dazu, lassen Sie sich beraten. Möglicherweise erweist sich aufgrund Ihrer individuellen Situation eine Investition in eine private Rentenversicherung als sinnvoller.

AltersarmutSpare in der Zeit, dann hast Du in der Not

Das Sprichwort „Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not“ bringt es auf den Punkt. Wer schlau ist, der geht sparsam mit seinem Geld um und legt immer mal wieder etwas zur Seite. Das können hundert Euro monatlich sein, aber auch mehr, sofern genug da ist. Natürlich ist es wichtig, auch Geld auszugeben und sich so das eine oder andere zu gönnen. Das ist vollkommen in Ordnung. Dennoch sollten Sie dort sparen, wo es sinnvoll ist und Ihre Lebensqualität nicht unnötig einschränken. Das Ersparte kann als Altersvorsorge dienen. Oder als finanzielles Polster, wenn es beruflich einmal nicht so gut läuft. Sie können sich natürlich dazu entschließen, für eine schöne Urlaubsreise zu sparen. Aber das hat nur noch bedingt etwas mit dem Thema Vorsorge zu tun.

Bild 1: ©istock.com/Animaflora
Bild 2: ©istock.com/kasto80

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

These cookies are necessary for the website to function and cannot be switched off in our systems.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren